Gemeinde Bondorf

Seitenbereiche

Herzlich Willkommen

Seiteninhalt

Für Interessierte jeden Alters - kostenfrei und unverbindlich

Ansprechpartner:
Organisation
Gemeinwesenreferat

Frau Alexandra Münch
Tel.: 07457 939393
E-Mail

Leitung
Wilfried Gietmann
Tel.: 07032 75612
E-Mail

Seit November 2012 gibt es einen ComputerTreff in Bondorf. Er findet immer mittwochs von 15.00-17.00 Uhr im Seniorenzentrum am Rosengarten statt. Dort stehen zwei PCs mit Internetzugang zur Verfügung. Das Angebot ist kostenfrei und unverbindlich. Es wird in Zusammenarbeit der Gemeinde Bondorf, des Seniorenzentrums am Rosengarten und einer Gruppe Ehrenamtlicher angeboten. Das Projekt wird durch das Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren finanziell gefördert.

Der ComputerTreff soll es Menschen aller Generationen ermöglichen, ohne Berührungsängste, Fragen rund um den Computer zu stellen. Die Besucher des ComputerTreffs können allererste Schritte am Computer sowie im Erfahren des Internets machen. Eigene Laptops können mitgebracht werden, um Fragen gezielt zu klären.

Sie möchten E-Mails an die Familie und Freunde schreiben, Informationen über eine interessante Veranstaltung im Internet herausfinden oder die Schnappschüsse von der letzten Fahrradtour auf den PC laden? Nicht immer klappen diese Vorgänge so reibungslos, wie man das erwartet. Es kommt dann schon einmal vor, dass man etwas hilflos vor seinem Bildschirm sitzt und nicht mehr weiter weiß. In solchen Situationen will der ComputerTreff Ansprechpartner sein. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie sich mit dem PC und Internet bereits auskennen und spezielle Fragen mitbringen, ob Sie Hilfe bei einem bestimmten Problem brauchen oder ob es um allererste Erfahrungen geht, den allerersten Klick! Bei jedem Treffen sind mehrere Betreuer anwesend, um den Besuchern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Neue Besucherinnen und Besucher- Anfänger und Fortgeschrittene- sind herzlich willkommen!

Impulsvorträge
Jeden ersten Mittwoch im Monat werden im ComputerTreff Impulsvorträge zu verschiedenen Themen gehalten (Beginn 15 Uhr, Dauer ca. 60 Minuten).

 

 

10. Oktober 2018: „Computer Historie – von den Anfängen bis zur Erfindung der Zuse Z1“
Der Vortrag beginnt mit einem kurzen Streifzug durch die theoretischen Grundlagen und den historischen Entwicklungen die Basis der heutigen Computertechnik sind. Schwerpunkt ist dann die Entwicklung des ersten mechanischen Prototyps eines frei programmierbaren Computers, der Zuse Z1 aus den Jahren 1936 - 37. Es wird detailliert über den Nachbau des Computers, an dem Konrad Zuse noch persönlich beteiligt war, berichtet. Kurze Filmsequenzen davon ergänzen das Vorgetragene.

 

7. November 2018: „Windows 10 – App Store“
Das Windows „Warenhaus“ öffnete erstmals unter Windows 8 und stellte im November 2012 ca. 20.000 Apps zur Verfügung. 2015 waren dies bereits 669.000 Apps und die Programmvielfalt steigt stetig an. Einige Apps stehen standardmäßig unter Windows 10 bereit, weitere Apps können heruntergeladen werden; teils kostenfrei, teils kostenpflichtig. Ob Kalender, Mail, Adressbuch, Suchmaschinen, Musik, Video/Foto-Bearbeitung, Nachrichten, Wetter, Karten, Cloud, Spiele … das Angebot ist äußerst umfangreich. Im Vortrag wird gezeigt, wie Apps installiert, aber auch deinstalliert werden können. Des Weiteren wird die Funktion einiger „Standard-Apps“ vorgestellt.

Änderungen sind vorbehalten. Aktuelles können Sie auch den Bondorfer Nachrichten entnehmen.

Hier können Sie den Projektbericht als PDF-Dateiformat herunterladen.

Volltextsuche

Weitere Informationen

Vereins- und Kultur- zentrum Zehntscheuer

Seniorenzentrum "Am Rosengarten"

Das Seniorenzentrum "Am Rosengarten" liegt in zentraler Lage in Bondorf.

Kontakt & Öffnungszeiten