Gemeinde Bondorf

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Impressum
Gemeinde Bondorf
Hindenburgstraße 33
71149 Bondorf
Tel.: 07457 9393-0
Fax: 07457 8087 gemeinde@bondorf.de

Volltextsuche

Seiteninhalt

Grundschule

Kontakt & Informationen

Grundschule
Schulleiter: Rektor Hermann Rein
Alte Herrenberger Straße 22
71149 Bondorf

Tel.: 07457 948998-0
Fax: 07457 948998-1
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Die Grundschule Bondorf befindet sich in der Alten Herrenberger Straße 22.


Die Lage der Grundschule im Ortsplan


Im Jahr 1964 wurden auf diesem Grundstück zwei Gebäude errichtet. In einem waren Klassenräume für die 7-klassige Volksschule untergebracht, im anderen Gebäude wurden Räume für den Werk-, Handarbeits-, Musik- und Sportunterricht gebaut. Da der Platzbedarf allerdings immer noch nicht vollständig ausreichte, wurde das aus dem Jahr 1888 stammende Schulgebäude weiterhin genutzt. So war die Grundschule weiterhin in diesem Gebäude untergebracht und die Hauptschule in der Alten Herrenberger Straße. 

Aufgrund der steigenden Schülerzahlen und des baulichen Zustandes des Schulgebäudes in der Hindenburgstraße wurde in den Jahren 1983 bis 1985 auf dem Grundstück in der Alten Herrenberger Straße ein weiteres Gebäude errichtet, in dem die Grundschule untergebracht wurde. In diesem Zusammenhang wurden auch die beiden bestehenden Altbauten umgebaut und renoviert. Die beiden Altbauten der Hauptschule wurden mit dem Neubau der Grundschule zu einem Gesamtkomplex verbunden. Mit dem Neubau der Grundschule wurde das alte Schulgebäude in der Hindenburgstraße in den "Ruhestand" versetzt.

In den Jahren 2003 und 2004 wurde die damalige Grund- und Werkrealschule mit einem weiteren Baukörper erweitert, um der steigenden Anzahl an Kindern und Jugendlichen aber auch der gestiegenen Anforderung an Schulräume gerecht zu werden. In diesem Erweiterungsbau wurden ein Computerraum, ein Technik- und Werkraum, ein Kunstraum sowie 3 Klassenzimmer errichtet. In diesem Zusammenhang werden auch die im Jahr 1964 gebauten Teilbereiche modernisiert.

Zum Schuljahresbeginn 2012/2013 wurde die bisherige Hauptschule zur Werkrealschule weiterentwickelt. Somit änderte sich der Schulname auf Grund- und Werkrealschule Bondorf (GWRS).

Im Jahr 2014 entstand dann zusätzlich die Gemeinschaftsschule Bondorf/Gäufelden (GBG), die mit den Klassen 5 – 7 in Bondorf und ab der Klasse 8 dann im neu errichteten Schulgebäude in Gäufelden-Nebringen unterrichtet wird.Zum Schuljahr 2017/2018 wurde die bisherige Werkrealschule Bondorf aufgelöst, da die Schülerzahlen stark rückläufig waren. Der letzte Jahrgang wurde mit der Werkrealschule Gäufelden zusammengelegt. Auch die Werkrealschule Gäufelden endet zum Schuljahr 2018/2019.Mit der Gemeinschaftsschule Bondorf/Gäufelden haben die Schüler aus Gäufelden und Bondorf und den Nachbargemeinen gleichwohl die Möglichkeit ortsnah eine weiterführende Schule zu besuchen.